vegan food

Vegane Zimtschnecken

Zimtschnecken-Vegan & Zuckerfrei

Das leckere Gebäck ist nicht nur in Schweden ein absoluter Renner, auch bei uns erfreuen sich die kleinen süßen Teilchen einer riesigen Fangemeinde;) Auch ich gehöre dazu……

Umso besser, wenn es davon auch eine vegane und zuckerfreie Version gibt. Ich versuche so oft es geht, zuckerfreie Tage einzulegen. Ob ich jemals auch komplett den raffinierten Zucker von meinem Speiseplan streichen kann, mal sehen.

Zutaten:

40g Hefe frisch
265g Hafermilch
70g getrocknete Datteln
50g Erythrit
6g Zimt
2g Salz
500g Dinkelmehl Type 630
70g Kokosöl geschmolzen

Zubereitung:

Zuerst müsst ihr die Datteln mit der Hafermilch kurz aufkochen und dann auf ca. 35 Grad abkühlen lassen.Anschließend mit einem Pürierstab fein mixen. Die restlichen Zutaten (Hefe, Erythrit 50g, Zimt, Salz, Mehl und Kokosöl) in einer Küchenmaschine zu einem Teig kneten. Nun den Teig abdecken und für eine Stunde an einem warmen Platz gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

In der Zwischenzeit:


50g Erythrit
3 Teelöffel Zimt
70g Margarine
alle Zutaten in einem Topf erwärmen und etwas abkühlen lassen.


Der Teig wird nun mit etwas Dinkelmehl ausgerollt, zu einem Rechteck, ca. 1cm dick. Die abgekühlte Margarine Zimt Paste darauf verstreichen. Das Fett kann ruhig etwas über den Rand laufen. Nun das Rechteck zu einer Rolle einrollen und ca. 4 cm dicke Schnecken runter schneiden. Diese mit etwas Abstand in eine Auflaufform geben und nochmal eine halbe Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Bei 180 Grad Ober-und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.