vegan food

VEGANES KICHERERBSEN CURRY

Veganes Kichererbsen Curry

Ich mag es ja, wenn leckere Gerichte schnell fertig sind. Nicht immer habe ich persönlich Lust, enorme Zeit und Aufwand in mein Essen zu stecken. Trotzdem soll es aber lecker und gesund sein. Deswegen hier mein leckeres veganes Kichererbsen Curry;)

  • 125 g Jasmin Reis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 200g Erbsen
  • 1 TL rote Currypaste
  • 1 TL Curry Pulver
  • 240 ml Kokosmilch
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleines Glas Kichererbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cashewkerne (wahlweise)
  • frischer Koriander
  1. Den Jasmin Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Karotte in dünne Scheiben schneiden. Dann etwas Rapsöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebel 2-3 Minuten glasig anbraten. Das Curry und die rote Currypaste unterrühren und eine weitere Minute anbraten.
  3. Dann die Kokosmilch, die Gemüsebrühe, die Karottenscheiben, die Kichererbsen und die Erbsen hinzufügen und circa 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Zusammen mit dem Jasmin Reis und dem Koriander servieren.
 Vorbereitung5 Minuten
 Kochzeit25 Minuten
 Portionen2  Portionen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.