YUMMY HUNDEREZEPTE

KÜRBIS-KOKOS BÄLLCHEN

Die momentanen Lage hat dazu geführt, dass ich verstärkt für den Hund meiner Eltern backe. Da der Oktober ja Kürbiszeit ist, dürfen sich auch unsere Vierbeiner daran erfreuen:)

ZUTATEN
100 g Kürbis
30g Kokosmehl
20g Kokosraspel
10g Kokosöl
1Ei

Zuerst wird der Kürbis weich gekocht und mit einer Gabel fein zerdrückt. Dayy so Kürbispüree wird dann mit dem Ei und Kokosöl vermengt. Anschließend kommt alles zusammen mit dem Kokosmehl und den Kokosraspeln in eine Schüssel und wird gut vermischt.

Der Teig wird zum Schluss zu mundgerechten Kugeln gerollt. Nach etwa 20 Minuten bei 180*C im Backofen sind die Kürbis-Kokos Bällchen fertig gebacken. Easy, oder?

Backt ihr auch für eure Hunde Leckerlis?

YUMMY

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.